Langenstraße 52 - 28816 Stuhr 

Telefon:  0421 804234

Aktuelles aus unserem Verein

15.09.2020

FTSV Jahn Brinkum mit Fan-Online-Shop

Ihr wollt eure Unterstützung zeigen?
Dies ist jetzt möglich!! Einfach mal durchstöbern und Flagge zeigen.

Wir freuen uns auch über jede Fotoeinsendung mit euren Bestellungen.

Zum Onlineshop

14.09.2020

An die Pfeife. Fertig. Los? - Handball Schiedsrichter-Lehrgang

HSG Stuhr bildet in eigener Halle neue Handballschiris aus.

von rechts:Birthe Belecke, Phillip Albers
Foto: Mario Wittenberg

Mit der Schiedsrichtergrundausbildung vom 11. bis 13. September 2020 fand am Ausbildungsstandort Stuhr die erste Lehrgangsmaßnahme der Handball-Region Mitte Niedersachsen statt. Die Teilnehmenden aus Bremen und der Mitte Niedersachsens nutzten die Sporthalle und das Vereinsheim in der Pillauer Str. in Moordeich als Lehrgangsort. Unter der Leitung von Schiedsrichterlehrwart Manuel Morgenstern standen Spielregeln, Stellungsspiel und Schiedsrichterpraxis auf dem Programm.

Nach zweieinhalb intensiven Tagen rund um die Aufgaben, Fähigkeiten und Herausforderungen des Schiedsrichter seins vermeldet Morgenstern: "Wir haben 20 neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für den Einsatz in den verschiedenen Spielklassen der Regionen." und bestätigt diesen das Bestehen von theoretischer und praktischer Prüfung. Darunter sind auch die Stuhrer Birthe Belecke und Phillip Albers, die mit der erworbenden Lizenz für die HSG Stuhr im Einsatz sein werden.

Zum Saisonstart im Oktober werden die Beiden gemeinsam mit erfahrenen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern der HSG Stuhr rund 120 Spiele von den MINIs bis zur Landesliga Männer leiten und so den Handballsport in der Region und im Verein unterstützen.

08.09.2020

MAXI 3 Mädchen auf weiter Auswärtsfahrt erfolgreich

Der Handballnachwuchs spielt torreich gegen die HSG Wacker Osterwald/Schloss Ricklingen

Foto: Mario Wittenberg

In der Altersklasse Jugend F sind die reinen Mädchenmannschaften in der Mitte Niedersachsens rar gesäht.
Die Suche nach einem Spielgegner führte das Team von Esther Sels und Mario Wittenberg am Wochenende in die Region Hannover. Die neun mitgereisten Spielerinnen der Jahrgänge 2012/13 trafen am Sonntag vormittag auf das Team der HSG Wacker Osterwald/Schloss Ricklingen.

Gespielt wurde in 5 Sätzen über je 12 Minuten. Die Stuhrerinnen spielten dabei in der Abwehr auf den schnellen Ballgewinn und konnten so zahlreiche schnelle Tore gegen die weniger spielerfahrenen, aber durchaus starken Mädchen aus der Stadt Garbsen erzielen.
"Meine Spielerinnen haben heute eine konsequent gute Leistung gezeigt. Jede Spielerin ist zum Torerfolg gekommen.", zeigt sich Mario Wittenberg über das Spielergebnis erfreut und weiter: "Fast alle Spielerinnen werden schon nach Ostern in der E-Jugend spielen. Man sieht, dass sie dafür auf einem guten Weg sind." Die Zufriedenheit über den Verlauf des Trainingsspiel bestätigte auch die Wacker-Girls-Trainerin Diane Apel: "Es war für die Mädels ein hervorragender Einstieg in das Wettkampflevel. Für die meisten war es heute das erste Mal 'so richtig Spielen ' überhaupt."

Durch so viel positives Feedback seitens der Spielerinnen und Eltern liegt es nahe, dass die eine Wiederholung unter den Trainer-Teams für die fernere Zukunft bereits angedacht ist.

zur Handball-Abteilung

07.09.2020

NEU: Yoga Kurs für Einsteiger

Yoga ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die keine oder wenig Yoga-Erfahrung haben. Die achtsame Arbeit mit dem Körper und dem Atem fördert Kraft und Beweglichkeit, löst Verspannungen, stärkt die Vitalität, reduziert Stress und fördert die Entspannungsfähigkeit.

Wir mobilisieren den Körper, praktizieren leichte Atemübungen und einfache Yogastellungen, sogenannte Asanas, die dehnen und kräftigen. Der Allgemeinzustand wird also nach und nach spürbar verbessert. Mit einer Entspannung beenden wir die Yogastunde.

Bitte nach Möglichkeit eine eigene Matte mitbringen sowie eine Decke und Kissen.

Termin:                                 Donnerstag                       16.15 – 17.45 Uhr (90 Min)

Ort:                                       Judohalle, Langenstraße 52

Kursleitung:                       Birgit Korthals, Yoga-Trainerin

Kursbeitrag:                      79,00 € (für Vereinsmitglieder 74,00€)

Info und Anmeldung über die Geschäftsstelle 0421 804234 oder per Mail kurse@jahn-brinkum.de

20.06.2018

Auszeichnung für unseren Verein

Der FTSV Jahn Brinkum erhielt am 15. Juni 2018 die Sportmedaille vom LSB Niedersachsen.

Foto: Uwe Decktrah (KSB Diepholz)

Die Auszeichnung erfolgte, weil der Verein bereits 1994 den Gesundheitssport einführte und seitdem allen Sportinteressierten die Möglichkeit bietet, sich zu bewegen – auch ohne Vereinsbindung.

Ein weiteres Kriterium für beispielhafte Vereinsarbeit ist, dass der Jahn Brinkum seit 2002 den Pampersclub anbietet. Das ist ein Bewegungsangebot für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren, die sich vormittags an zwei oder drei Tagen für 4 Stunden in der Bewegungslandschaft auszuprobieren.

Viele Kurse haben die Gütesiegel „Sport pro Gesundheit DOSB“ und „Pluspunkt Gesundheit DTB“, Markenzeichen für Qualität im Gesundheitssport. Das hat die Überprüfung unseres gesundheitsfördernden Bewegungsangebots und die besondere Qualifikation unserer Kursleiterinnen und Kursleiter durch den Niedersächsischen Turnerbund (NTB) ergeben. Die Kursleiterinnen und Kursleiter besuchen regelmäßig Fortbildungen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Der Jahn Brinkum wurde als „Gesundheitssportverein 2000“ ausgezeichnet. Der NTB ehrte den Verein mit dem 1. Preis im Kreis und dem 2. Platz im Bezirk. Vier Jahre später erhielt das Sportangebot die Auszeichnung „Gesundheitssportverein 2004“ für den 1. Preis im Bezirk und den 2. Platz im Land Niedersachsen.

2001 baute der Verein eine eigene Sporthalle an der Langenstrasse 52. Neben einer Jud-o/Gymnastikhalle entstand auch das eigene Fitnessstudio boVital. 2002 wurde im Obergeschoß der Pampersclub gegründet.

Beim Wettbewerb des Deutschen Sportbundes und der Volks- und Raiffeisenbanken „Sterne des Sports 2004“ erreichte der Jahn Brinkum den kleinen Stern in Bronze im Kreis Diepholz. Der Verein wurde im Wettbewerb „Sterne des Sports 2011“ für das beispielhafte gesellschaftliche Engagement mit dem 1. Platz im Kreis und dem 2. Platz im Land Niedersachen gewürdigt.

2008 erhielt der Verein die Zulassung für den Rehabilitationssport im Bereich orthopädischer – rheumatischer Erkrankungen. Im März 2014 verlieh der Behindertensportverband Niedersachsen (BSVN) dem Jahn Brinkum für seinen Rehasport das Gütesiegel „Rehasportgruppe“ und zertifizierte die Angebote in der Krebsnachsorge und im Lungensport.

Der Landessportbund Niedersachsen zeichnete 2014 den Jahn Brinkum als „einen erfolgreichen Sportverein“ mit dem 3. Platz im Land Niedersachsen in der Kategorie „über 1.500 Mitglieder“ aus und lobte damit das Engagement im Gesundheitssport.

Die Auszeichnung 2018 mit der Sportmedaille des Landessportbundes Niedersachsen würdigt und bestätigt die erfolgreiche Vereinsarbeit des FTSV Jahn Brinkum. Durch den Bau der neuen Sporthalle an der Birkenstrasse 60 wird der Verein sein Angebot nochmals verbessern können.

Qualität im Gesundheitssport.

FTSV JAHN BRINKUM

Der FTSV Jahn Brinkum wurde bereits im Jahr 1884 gegründet und ist mit über 3.000 Sporttreibenden der größte Sportverein der Gemeinde Stuhr.

Geschäftsstelle:
Langenstraße 52, 28816 Stuhr
Telefon: 0421 / 80 42 34
E-Mail: info@jahn-brinkum.de

Unsere Sportangebote

2016 | FTSV JAHN BRINKUM von 1884 e.V.